+49 8171 41926 0
Header_small_franz

iQ-STANDARDS FÜR
IHRE IT-STRUKTUR!

Ihre Infrastruktur sollte nicht auf tönernen Füßen stehen. Deshalb vertrauen wir auf solide Basis-Lösungen für Ihren professionellen Geschäftsbetrieb. So ist Ihre Unternehmens-IT von Anfang an richtig geplant, konfiguriert und angepasst – und damit effizient und sicher.

Verschiedene Anwendungen werden im Netzwerk unterschiedlich priorisiert und ans Ziel gebracht, wobei z.B. Voice-over-IP-Datenpakete deutlich höher priorisiert sind als Terminalserver oder E-Mail-Pakete. Netzwerk-Engpässe werden durch optimale Dimensionierung der Bandbreite vermieden. Ein streng hierarchischer Netzwerkaufbau sorgt für schnelle Fehlerbeseitigung und für Ausfallsicherheit.

Fit für die Zukunft

Gerne beraten wir Sie – sprechen Sie uns doch gleich an.

Netzwerk

Die Basis jeder kleinen oder großen Firmen-EDV ist ein kluges Netzwerk-Design. Denn das Netz soll unterbrechungsfrei funktionieren, sicher und leistungsstark sein. Doch besonders in heterogenen Netzwerkumgebungen ist ein professioneller Entwurf eine anspruchsvolle und vor allem zeitraubende Aufgabe.
Sicher, nachhaltig geplant, konfiguriert und angepasst soll das Netzwerk sein; Anwendungen sollen schnell verfügbar und Probleme schnell gelöst sein – das sind die angestrebten Ziele, bei denen Sie unsere Berater gerne unterstützen, egal ob Neugestaltung oder Migration bestehender Netze.
Wir verfügen über langjährige Erfahrung in Konzeption, Kapazitäts-, Hochverfügbarkeits- und Sicherheitsplanung, bei die Erstellung logischer Netzwerkpläne sowie bei Adresskonzepten. Sie profitieren von der Erfahrung unserer Spezialisten.
Ist die Planung abgeschlossen, stehen wir Ihnen auch bei der Integration mit Rat und Tat immer zur Seite. Wir kümmern uns um Bedarfsanalyse, Auswahl, Einbau und Konfiguration sowie Inbetriebnahme der neuen Komponenten.
Dabei legen wir selbstverständlich Wert auf höchste Sicherheit, damit Ihre Daten nicht von Unbefugten abgefangen werden können.
Innovative Technik und höchste Performance und Verfügbarkeit liefern z.B. Switches von HP.

Internet-Anbindung

Die Verbindung mit der Welt – der Internetanschluss nimmt oft diese entscheidende Schlüsselrolle ein. Besonders in Unternehmen läuft die Kommunikation heute ausschließlich über dieses Medium. Damit Sie den Anschluss nicht verpassen, arbeiten wir hier mit Anbietern zusammen, die seit vielen Jahren QoS und Hochverfügbarkeit ihrer Netze, wie auch SIP Zugänge und Lync-Anbindungen anbieten.

https://www.mk.de/produkte/internet/mk-interconnect
https://www.mk.de/produkte/telefonie/mk-voiceconnect
http://www.qsc.de/dsl/anbieter.html
http://www.qsc.de/ipfonie-extended-link/vorteile.html

FSC-Server

All Ihre Anwendungen, Datenbanken, Dokumente und Archivsysteme benötigen eine Plattform, bei der es wie bei jeder IT-Infrastruktur auf Leistungsfähigkeit, Ausfallsicherheit und Skalierbarkeit ankommt.

Wir setzen hier auf die Maschinen des Herstellers Fujitsu – nicht nur, weil diese Made in Germany sind, sondern wegen Ihrer hohen Qualität, der Einfachheit im Betrieb und nicht zuletzt auch Ihrer Energieeffizienz.

http://www.fujitsu.com/de/products/computing/servers/primergy/

Virtualisierung

Oft bestehen gewachsene EDV-Landschaften aus verschiedenen Technologien von diversen Herstellern. Der Betrieb solcher Infrastrukturen erfordert meist zeit- und kostenintensive Administration. Das muss nicht sein!

Virtualisierung ist eine Technik, bei der mehrere Server als Gastsystem auf dem Wirtssystem eines physikalischen Server betrieben werden.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand:
• Physikalische Server können deutlich besser ausgelastet werden
• Green IT wird richtig möglich und damit ein deutlicher Umwelteffekt erzielt
• Die Administrierbarkeit wird deutlich vereinfacht
• Virtuelle Server sind viel flexibler als ihre physikalischen Pendants. Das bedeutet höhere Verfügbarkeit und höhere Effizienz.

Wir arbeiten hier mit HyperV, der von Windows Server zur Verfügung gestellten Virtualisierungslösung. In Verbindung mit zertifizierten Servern haben wir hier den Vorteil, dass Schnittstellenprobleme und sonstige Inkompatibilitäten der Vergangenheit angehören.

Windows Server

Die Basis Ihrer IT-Infrastruktur spart Ressourcen und Zeit – und damit bares Geld! Neben der Virtualisierung verwaltet der Server Ihre Daten, die komplette Rechteverwaltung, alle Netzwerk-Merkmalen, bis hin zur Archivierung.

Die Skalierbarkeit der Microsoft Windows Server-Lösungen macht das Betriebssystem insbesondere für mittelständische Unternehmen attraktiv. Sicherer Remote-Zugriff und die Möglichkeit individueller Zugriffs- und Datenschutzlösungen bieten nicht nur ortsgebundenen, sondern auch mobilen Mitarbeitern eine optimierte Arbeitsumgebung.

http://www.microsoft.com/de-de/server-cloud/products/windows-server-2012-r2/

Exchange-Server

Termine, Kontakte und Mails zentral verwalten und koordinieren – so entsteht eine umfassend vernetzte Umgebung für nachhaltige Zusammenarbeit. Mit welchem Client Sie darauf zugreifen und damit kommunizieren, spielt dabei fast keine Rolle mehr.

Mit Microsoft Office 365 wird diese Business-Lösung selbst für kleine und mittelständische Unternehmen interessant und bezahlbar, denn aufgrund der fertig konfigurierten Server benötigt Ihr Unternehmen lediglich die Grundstruktur bis zur Firewall.

http://products.office.com/de-DE/exchange/email

Lync-Server / Skype for Business

Ob IP-Telefonie, Instant Messaging oder Videokonferenzen – Microsoft Lync fasst Ihre Kommunikationsmedien in einer einheitlichen und benutzerfreundlichen Anwendungsumgebung zusammen. Unified Communications leicht gemacht!

Mit dem Microsoft Office 365 wird diese Business-Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen interessant, denn Ihr Unternehmen benötigt lediglich die Grundstruktur bis zur Firewall.

http://products.office.com/de-de/lync/lync-2013-video-conferencing-meeting-software
http://www.skype.com/de/business/

SharePoint-Server

In erster Linie erstellt SharePoint schnell viele verschiedene Arten von Websites für Organisationen und Unternehmen zur gemeinsamen Arbeit mit Dokumenten, Listen, Kalendern und Daten. Doch ist das längst nicht alles: Stellen Sie SharePoint lokal bereit, um sicher Informationen zu speichern, zu strukturieren und freizugeben.

Unternehmensweite Suche, persönliche Websites, Newsfeeds, Content Management – all diese Features sind ebenfalls enthalten. Sie können auf Informationen von nahezu allen Geräten aus zugreifen; dazu benötigen Sie lediglich einen Webbrowser.

Mit Microsoft Office 365 wird auch diese Business-Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen interessant, denn auch hierfür wird nur die Grund-Infrastruktur benötigt.

http://office.microsoft.com/de-de/sharepoint/ubersicht-uber-die-sharepoint-2013-features-der-software-fur-die-zusammenarbeit-FX103789323.aspx

SQL-Server

SQL-Server eignen sich für den Betrieb von unternehmenskritischen Anwendungen und verarbeitet unterschiedliche Datentypen wie XML, E-Mail, Termin- und Kalenderdaten, Office-Dokumente sowie Sensor- und Geodaten mit Standort¬Informationen und Raum-Koordinaten.

Zentrale Services beim SQL-Server sind Suche, Abfrage, Analyse, Bericht-Erstellung und Synchronisierung von relationalen Daten und unstrukturierten Informationen. Dabei erhalten Sie hohe System-Performance bei niedrigerem Speicherbedarf.

http://www.microsoft.com/de-de/server-cloud/products/sql-server/default.aspx

RDS / Remote Desktop Server (Terminalserver)

Bei RDS- oder auch Terminalservern ist die Software in einem Netzwerk auf einem zentralen Server installiert, so dass Anwendungen schnell, immer aktuell und insbesondere unabhängig vom Betriebssystem auf den Clients genutzt werden können. Dabei erhalten die Client-Rechner lediglich grafische Information und stellen diese dem Anwender dar. Das spart jede Menge administrativen Aufwand, denn mit Hilfe dieser Technologie werden Anwendungen zentral zur Verfügung gestellt, quasi virtualisiert.

http://www.microsoft.com/de-de/server-cloud/solutions/virtualizing-enterprise-applications.aspx

Cloud Computing

Cloud Computing beschreibt dynamisch zur Verfügung gestellte IT-Ressourcen, die in einem Rechenzentrum zur Verfügung gestellt werden. Dadurch sind die Anwendungen bedarfsorientiert und flexibel verfügbar – egal ob über das Internet oder im Intranet.

Egal, ob Public oder Private Cloud, beim Einsatz von Cloud Computing sind wie bei der Virtualisierung enorme Einsparpotentiale möglich; insbesondere bei der Public Cloud fallen nur die Kosten der tatsächlich genutzten IT-Ressourcen an.

VPN / Virtual Private Network

Ein virtuelles privates Netzwerk bezeichnet ein geschlossenes Rechnernetz, das auf einer öffentlichen Netzwerk-Infrastruktur abgebildet ist. Erreicht wird dies dadurch, dass man den Datentransfer, den man über das öffentliche Netzwerk transportiert, verschlüsselt. Dadurch wird das öffentliche Netzwerk im Prinzip nur zum Verlängerungskabel. Dies ist eine weitere Basistechnologie, die das Cloud Computing erst ermöglicht und ist in den aktuellen Betriebssystemen direkt verfügbar.

http://www.microsoft.com/enterprise/de-de/solutions/infrastructure_modernization/default.aspx#fbid=XeFNQJeuTE6

Green IT & Klimaschutz

Green-IT, das ist Klimaschutz, Energieeffizienz und Innovation. Der nachhaltige Umgang mit Ressourcen in der Informationstechnologie bietet große Potenziale, um Energie- und IT-Infrastruktur einzusparen. Dabei wird nicht nur Ihr Budget entlastet, sondern auch die Natur und das Ansehen Ihres Unternehmens gefördert.

Für nachhaltige Lösungen sind wir Ihre Ansprechpartner – fragen Sie uns doch einfach.

http://www.fujitsu.com/de/solutions/smb/loesungen-smb/green-it/
http://www.microsoft.com/enterprise/de-ch/standpunkte/green-it-fuer-eine-nachhaltige-entwicklung/default.aspx#fbid=XeFNQJeuTE6